Bilderbuch

OLE UND OPA HABEN SO VIELE IDEEN – Ein Bilderbuch, gemacht und erdacht für Jung und Alt

Ole und Opa haben so viele Ideen

Ole und Opa haben so viele Ideen

Ole und Opa haben so viele Ideen

Die Geschichte ist so einfach wie berührend. Es sind Sommerferien und die Eltern von Ole müssen arbeiten. Was tun? Im Traum schließt Ole mit dem Opa aus dem Nachbar­haus Freundschaft und gemeinsam erleben sie viel. Sie spielen mit Murmeln oder besuchen ein Fußballspiel. Was sie auch tun: Sie entscheiden gemein­sam und überzeugen den anderen mit guten Argu­menten. Die Eltern bleiben mal außen vor, entdecken nur am Abend Hinweise auf die kleinen Abenteuer der beiden und lassen diese gewähren.

Das Mehrgenerationenbilderbuch passt in unsere Zeit: Wie gemacht für gemütliche Lesemomente mit den Kleinen – zuhause, im Kindergarten oder der Schule – und auch geeignet zur Erinnerungsarbeit mit Demenz­kranken. Beigelegt ist ein loses Blatt, mit dem man Teile des Textes und der Illus­trationen während des Vorlesens abdecken kann. Der Effekt: spannendes Raten, mit­einander sprechen und Erweiterung der Allgemeinbildung; die Inhalte werden besser vertieft. Insbesondere junge und ältere logopädische Patienten profitieren von dieser innovativen Form des Lesens eines Bilderbuchs. 

Yoni de MuynckFür die Gestaltung konnte Karla Passon die Belgische Illus­tratorin Yoni de Muynck gewinnen. Sie zeichnet die Charaktere liebevoll nach, setzt feine Farbnuancen und unterstreicht die Idee zum Buch ohne sie mit lauten Bildern zu überlagern.

Das Buch OLE UND OPA HABEN SO VIELE IDEEN hat ein handliches Format und ist als Softcover gebunden. Publiziert wird es durch Edition Winterwork und ist zum Preis von 12,90 € erhältlich.
ISBN 978-3-96014-120-4
www.edition-winterwork.de

Außerdem finden Sie das Bilderbuch bei der Buchhandlung Gottschalk (www.buchhandlung-gottschalk.de) in Leverkusen Schlebusch und in der Buchhandlung Goltsteinstraße (www.buch78.de).