Die alternative, funktionelle CMD-Therapie nach Passon

Unser Ansatz der integrierten, funktionellen CMD-Behandlung stützt sich auf die Auflösung von


Wir streben mit dem Ansatz die Neu­orga­nisation von physiologischen Prozessen und deren Speicherung im ZNS an. So sollen


verändert werden.

Unsere Erfahrung bei vielen Patienten, die schon alle gängigen Behandlungs­me­tho­den, wie Physiotherapie, Ostheo­pathie und Schienentherapie durchlaufen haben und sich der integrierten, funktio­nellen Behand­lung unterzogen, sind, dass den Patienten anhand des beschrieben Behandlungs­konzepts zur deutlicher Verbesserung bis hin zur Beschwerdefreiheit verholfen werden konnte.

In der Regel kommen Erwachsene 10-12 mal zur Behandlung.